Jaroma®-Kohl
Die Renaissance des Weißkohl-Urtyps

Jaroma®-Kohl heißt die neue Sorte, die seit einigen Jahren in deutschen Supermärkten erhältlich ist, doch eigentlich ist sie nicht so neu – es handelt im Grunde genommen sich um eine alte Kohl-Züchtung, die bis ins 16. Jahrhundert reicht.

 

Wiederentdeckt wurde der Weißkohl-Urtyp durch das Unternehmen Jaro-Fruit Growing Cooperation GmbH aus dem rheinländischen Erkelenz. Doch alte Sorten bekommt man nicht einfach so – auf Reisen in viele Länder, von Australien bis Vietnam, wurden Kohlsamen gesammelt und nach Deutschland gebracht. Gut 10 Jahre wurde mühevoll experimentiert und getestet: der neue Kohl musste schließlich in die hiesige Landschaft passen, in Bezug auf die Kulturführung oder auf das Wachstum, vor allem – schmecken sollte er.




Hintergrundwissen

 

    Anlehnend an den Firmennamen Jaro-Fruit und das Wort Aroma wurde er Jaroma®-Kohl getauft. Im Jahr 2001 erhielt der original Jaroma®-Kohl erfolgreich Einzug in den deutschen Lebensmitteleinzelhandel.
    Damit die Kunden von den vielseitigen Zubereitungsmöglichkeiten erfahren, wird jedem Produkt ein mehrseitiges Rezeptheftchen beigelegt.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Kenntnis genommen